marienkaefer gruppe

marienkaefer gruppe

Hengstenberg

2007 wurde unser Kindergarten vom Niedersächsischen Kultusministerium in den Teilnehmerkreis des Projektes „Bewegter Kindergarten“ aufgenommen.
Dieses Projekt wurde für ein halbes Jahr in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium und den Berufsbildenden Schulen in Emden (Fachbereich Sozialassistenz/ Sozialpädagogik) durchgeführt.

Für die Dauer des Projektes wurde unserem Kindergarten eine Auswahl des so genannten Hengstenberg-Bewegungsmaterials zur
Verfügung gestellt.

Dieses Material wurde von der Bewegungspädagogin Elfriede Hengstenberg (1892-1990) bereits in den 30er Jahren entwi­ckelt. Da die Bewegungsmöglichkeiten
von Kindern in der heutigen Zeit häufig stark eingeschränkt sind, hat das Hengstenberg-Konzept an Bedeutung nichts verloren.